Kareche xxx

Posted by / 23-Mar-2017 23:21

, erklingen mit dem Kleinen Chor, Andrea Hörkens, Sopran , Elke Höppner – Solocello und dem Kammerorchester „pro musica sacra“ das Kol Nidrei von Max Bruch, die Kantaten „Alles was ihr tut“ und „Wer nur den lieben Gott lässt walten“ sowie weitere Werke von Buxtehude, Bach und Mendelssohn-Bartholdy, Wir bitten am Ausgang um Ihr finanzielles Mittun.

Antakya ist seit 1992 Sitz der Mustafa-Kemal-Universität. Der Orontes teilt die Stadt in den alten und neuen Bereich, wobei die Altstadt bergaufwärts liegt.Frankreich hielt sich zurück, da es darauf hoffte, die Türkei so davon abzubringen, sich Deutschland anzunähern oder gar wieder ein Bündnis einzugehen.Zwar ist Antakya heute die Hauptstadt der Provinz Hatay.In der Nähe von Antakya lag die bronzezeitliche Stadt Alalach (heute Tell Açana). Hier kreuzten sich die Handelswege von Aleppo, Mesopotamien und aus Palästina nach Anatolien und zum Mittelmeer.Alalach war ein wichtiges regionales Handelszentrum, dessen Anfänge bis etwa 3400 v. Über den Orontes war die Stadt mit dem Meer verbunden.

Kareche xxx-71Kareche xxx-13Kareche xxx-63

Südwestlich von Antakya wurden die frühesten Spuren der Besiedelung der Region durch den Menschen entdeckt: Steinwerkzeuge und bearbeitete Schneckengehäuse, die rund 40.000 Jahre alt sind; sie wurden seit Anfang der 1990er-Jahre in der Üçağızlı-Höhle geborgen.